AnG

Welcome to Göttingen!

On these pages you will find information about the project, our cooperation partners, experience reports and more.

Since the beginning of 2013, we regularly receive groups of young people from abroad (previously Spain, Slovenia and Greece) and provide the participants with several weeks or several months of practical work experience in companies and organizations in the Göttingen region.

Numerous employers have been hitherto won over for the cooperation with our project and explained themselves repeatedly ready to the admission of trainees.

In order to achieve the most successful outcome of the participation in the project, intensive, comprehensive preparation in the homecountry as well as an individual, targeted orientation and direction of the internship are crucial. For this reason, we try whenever possible to find the desired place in the company for each individual participant. During the internships, we also keep close and regular contact with the participants, the accompanying educational staff and the supervising tutors in the companies.

Aside from the world of work, the intercultural aspect of the visit to Göttingen should not be neglected, of course. So we regularly offer various activities to get to know the surrounding area, we visit public events together and give suggestions for your own leisure activities.

If you have questions about the project or if you are interested in a participation of your organization, feel free to contact us. We will get back to you immediately.

 

Willkommen in Göttingen

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum Projekt, unseren Kooperationspartnern, Erfahrungsberichte und mehr.

Seit Anfang 2013 empfangen wir regelmäßig Gruppen von jungen Leuten aus dem Ausland (bisher Spanien, Slowenien und Griechenland) und ermöglichen den Teilnehmenden mehrwöchige bzw. mehrmonatige praktische Arbeitserfahrungen in Betrieben und Organisationen in der Region Göttingen.

Zahlreiche Arbeitgeber konnten für die Kooperation mit unserem Projekt bisher gewonnen werden und erklärten sich überwiegend auch wiederholt zur Aufnahme von PraktikantInnen bereit.

Um eine möglichst großen Erfolg versprechende Teilnahme am Projekt zu ermöglichen, wird auf eine intensive, umfassende Vorbereitung im Heimatland sowie auf eine individuelle, gezielte Orientierung und Ausrichtung des Praktikums gesetzt. Aus diesem Grund versuchen wir nach Möglichkeit, für jede/n einzelne/n Teilnehmer/in den gewünschten Platz im Betrieb zu finden. Auch während der Praktika halten wir regelmäßig Kontakt zu den Teilnehmenden, den begleitenden pädagogischen Kräften sowie den betreuenden PraktikumstutorInnen in den Betrieben. 

Abseits der Arbeitswelt, soll selbstverstädndlich der interkulturelle Aspekt des Besuchs in Göttingen nicht zu kurz kommen. So bieten wir regelmäßig verschiedene Unternehmungen an, um die nähere Umgebung kennenzulernen, besuchen gemeinsam öffentliche Events und geben Anregungen zur eigenen Freizeitgestaltung.

Wenn Sie Fragen zum Projekt haben, nehmen Sie gerne über diese Seit Kontakt mit uns auf. Wir melden uns umgehend zurück.