Was kann Ihnen die Teilnahme am Projekt bringen?

Angesprochen sind Unternehmen aus allen Berufsfeldern, die Interesse haben einem jungen Menschen aus Spanien berufspraktische Erfahrungen in Deutschland zu ermöglichen.

Die Praktika werden auf den Bedarf Ihres Unternehmens und die Fähigkeiten des/der Praktikanten/in abgestimmt. Das Berufspraktikum dauert 6 bis 8 Wochen mit einer täglichen Arbeitszeit zwischen 6 bis 8 Stunden an 4 Tagen die Woche. Einen Tag die Woche findet ein begleitender Deutschkurs statt. Während des Praktikums ist die pädagogischen Mitarbeiterin des Projekts bei Fragen und Problemen für Sie da. 

Die Aufnahme eines/r Praktikanten/in kann eine beidseitige Bereicherung sein:

  • zeigen Sie soziales Engagement
  • gewinnen Sie eine Arbeitskraft
  • geben Sie ihr Know-How weiter
  • blicken Sie über den Tellerrand und lernen Sie eine andere Kultur kennen
  • verbessern Sie Ihre interkulturelle Kompetenzen

Bisher gab es Praktikanten/innen u.a. in den Bereichen: 

  • Gastronomie, Altenpflege, Pädagogik (Kindergarten, Förderschule), Handwerk (Elektrofachbetrieb, KFZ-Werkstatt, Sport- und Fitness (Fitness-Studio, Sportverein), IT-Service, Medienproduktion, Einzelhandel, Spedition ...